„Ein Winter wie damals?“ Ressourcenmanagement und -schonung in Anästhesie & Intensivmedizin in der COVID-19-Pandemie

DFP-Podcast: Heimische Experten diskutieren darüber, wie man eine 4. Welle in der Pandemie verhindern kann, was die Medizin aus den Wellen 1-3 gelernt hat, wie die Spitäler auf eine weitere Zunahme der Krankheitsfälle vorbereitet ist und wie andere Länder mit all diesen Problematiken umgehen.

Mehr lesen

Patientenselektion bei der SCS in der Behandlung chronischer Schmerzen

DFP-Podcast: Prim. Univ.-Prof. Dr. Burkhard Gustorff und Dr. Matthias Winkelmüller diskutieren die Frage, für welche Patient*innen bzw. Indikationen sich eine Spinal Cord Stimulation (SCS) als Therapieverfahren zur Behandlung chronischer Schmerzen eignet und wie ein E-Health-Tool die Patientenauswahl zukünftig erleichtern soll.

Mehr lesen

Nasenpolypen als Folge einer Analgetika-Intoleranz

DFP-Podcast: Selten aber doch entwickeln Patient*innen im Zuge einer Schmerztherapie mit NSAR bzw. ASS Nasenpolypen aufgrund einer Analgetika-Intoleranz. Prim. Tilman Keck erläutert das Krankheitsbild sowie den Pathomechanismus, wie es dadurch zur Entwicklung von Nasenpolypen kommt, die diagnostischen Optionen und neue Therapiemöglichkeiten mit Biologika.

Mehr lesen

Podcast: Cancer Pain

Podcast: Mehr als die Hälfte aller Krebspatientinnen und -patienten leidet unter tumorbedingten Schmerzen und ist auf ein effizientes Schmerzmanagement angewiesen. Ein Ansatz sind implantierbare Schmerzpumpen, die gezielt Schmerzmedikamente abgeben. Prof. Burkhard Gustorff spricht über den Einsatz solcher Schmerzpumpen und welche Patienten davon profitieren.

Mehr lesen