Resilienz in Krisenzeiten — hilfreiche Maßnahmen für den Spitalsalltag

Bereits in den Jahren vor COVID-19 hat die Zufriedenheit im Job bei den Gesundheitsberufen deutlich abgenommen. Die weltweite Pandemie hat diesen Trend nochmals verstärkt. In der Präsentation einer im April 2021 an allen Wiener Spitälern durchgeführten Umfrage berichtet über eine hohe Rate körperlicher und emotionaler Erschöpfung in der Ärzteschaft.

Mehr lesen

Schmerzmedizin für Patient*innen „erlebbar machen“

21. Österreichische Schmerzwochen: Die diesjährige Kampagne der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG) im Rahmen der 21. Österreichischen Schmerzwochen setzt auf Bewegung als Schmerz-Prävention und Schmerztherapie. Im Rahmen eines virtuellen Pressegesprächs informierten ÖSG-Expert*innen über die kommunikativen Schwerpunkte 2022.

Mehr lesen

Schmerztherapie: Mechanismen- statt Stufenmodell

21. Österreichische Schmerzwochen: Schmerz ist nicht gleich Schmerz. Die Österreichische Schmerzgesellschaft (ÖSG) rät Ärzt*innen dazu, bei der Behandlung vermehrt nach Schmerzart statt nur nach Schmerzstärke vorzugehen. Mechanismen-orientierte Ansätze in der Schmerztherapie scheinen das etablierte „Stufenschema“ der WHO abzulösen.

Mehr lesen