Nasenpolypen als Folge einer Analgetika-Intoleranz

DFP-Podcast: Selten aber doch entwickeln Patient*innen im Zuge einer Schmerztherapie mit NSAR bzw. ASS Nasenpolypen aufgrund einer Analgetika-Intoleranz. Prim. Tilman Keck erläutert das Krankheitsbild sowie den Pathomechanismus, wie es dadurch zur Entwicklung von Nasenpolypen kommt, die diagnostischen Optionen und neue Therapiemöglichkeiten mit Biologika.

Mehr lesen

Diagnose und Behandlungsmanagement der Arthrose

DFP-Fortbildung SN 2/21: Viele altersbedingte Behinderungen sind auf eine Arthrose zurückzuführen. Übergewicht ist neben genetischen Voraussetzungen, Geschlecht und Alter einer der Hauptrisikofaktoren. Zukünftig könnten monoklonale Antikörper die etablierten medikamentösen Therapieoptionen erweitern; nicht-medikamentöser Behandlungsformen stehen ebenfalls zur Verfügung.

Mehr lesen

Der chronische Schmerzpatient als perioperative Herausforderung

DFP-Fortbildung AN 2/21: Die Zahl der operativen Eingriffe bei chronischen Schmerzpatientinnen und -patienten steigt stetig an. Aufgrund der verstärkt auftretenden Komorbiditäten, Polymedikation und des veränderten Schmerzempfindens stellt diese Patientengruppe perioperativ eine besondere Herausforderung für Anästhesistinnen und Anästhesisten dar.

Mehr lesen

Podcast: Cancer Pain

Podcast: Mehr als die Hälfte aller Krebspatientinnen und -patienten leidet unter tumorbedingten Schmerzen und ist auf ein effizientes Schmerzmanagement angewiesen. Ein Ansatz sind implantierbare Schmerzpumpen, die gezielt Schmerzmedikamente abgeben. Prof. Burkhard Gustorff spricht über den Einsatz solcher Schmerzpumpen und welche Patienten davon profitieren.

Mehr lesen